Medikamente

Bereits zum OP Vorgespräch erhalten Sie die für Ihre Operation notwendigen Medikamente. Bitte holen Sie diese unmittelbar nach der Ausstellung in Ihrer Apotheke ab. Das Rezept verfällt nach 14 Tagen.

In der Regel erhalten Sie ein Schmerzmedikament (z.B. Imbun), ein entzündungshemmendes und abschwellendes Medikament (z.B. Monoflam) sowie Thrombosespritzen. Lassen Sie sich bei Ihrem Apotheker die Einnahme erklären oder fragen Sie den Arzt vor der Operation.
Bringen Sie die Medikamente zur Operation mit.

Sollten Sie blutverdünnende Medikamente oder Tabletten bei Zuckerkrankheit einnehmen müssen, fragen Sie Ihren Hausarzt oder rufen unseren Anästhesisten an (Tel. 0345-47 00 737). Diese besprechen mit Ihnen die Einnahme vor der Operation.